Einzeltherapie

In den psychotherapeutischen Sitzungen geht es darum, neue Sichtweisen zu eröffnen, neue Perspektiven zu finden und Verhaltensmuster zu analysieren und möglicherweise auszumisten. Ziel ist es, Beziehungsmuster und Zusammenhänge deutlich werden zu lassen und die Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.
Ich als Psychotherapeutin versuche mit Ihnen herauszufinden, was das Anliegen nach Veränderung sein könnte und welche Ziele Sie demgemäß verfolgen wollen. Die systemische Therapie beruht auf konstruktivistischen Annahmen und betrachtet den einzelnen Menschen im Beziehungsgeflecht seines Umfeldes.

Das zentrale Arbeitsmittel von mir als systemische Familientherapeutin ist der öffnende Dialog. Der Respekt vor Ihrer Autonomie, die Neugierde an Ihren Geschichten, das Nutzung Ihrer vorhandener Ressourcen und Kompetenzen sind Haltungen, welche die Beziehungsgestaltung in meiner systemischen Therapie prägen.