Ausbildungen/Abschlüsse

Elternberatung nach § 95 Abs. 1a Außerstreitgesetz (AußStrG)
Fachspezifikum zur Psychotherapeutin (systemischen Familientherapie) (ÖAS)
Doktoratsstudium Psychologie an der Universität Klagenfurt
Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin (BÖP)
Psychotherapeutisches Propädeutikum an der Universität Klagenfurt
Studium der Psychologie an der Universität Klagenfurt

Berufspraxis

Teamleitung in der Familienhilfe PLus. Caritas Wien
Freie Mitarbeiterin in der Frauenberatungsstelle „Frauen beraten Frauen“
Arbeit in eigener Praxis (Praxisgemeinschaft)
www.familieneu.at
Klinische- und Gesundheitspsychologin im Seniorenhaus St. Martin und St. Antonius der Caritas Wien (Seniorenhäuser für Menschen mit psychischen Erkrankung)
Betreuerin im Verein LOK
Tutorin von Frau Prof. MMag. Dr. Jutta Menschik-Bendele, Universität Klagenfurt

AVS (Arbeitsvereinigung der Sozialhilfeverbände Kärntens) Klagenfurt, PPD (Psychologisch-Psychotherapeutischer Dienst) für Kinder und Jugendliche von 3 – 18 Jahren.

Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt, Abteilung Gesundheit, Anlaufstelle für Krisenmanagement und Gewaltprävention.

Verein für Sachwalterschaft.

Zentrum für seelische Gesundheit, Klagenfurt.

Veröffentlichungen

Rezensionen:

Psyche, Psychosozial, Freie Assoziation.

Poscheschnik/Ernst (Hg) (2003): Psychoanalyse im Spannungsfeld von Humanwissenschaft, Therapie und Kulturtheorie. Brandes&Apsel: Frankfurt/Main.

In Vorbereitung: Artner/Ernst/Friedrich-Hett (2014): Psychotherapie mit ältern Menschen. Carl-Auer Verlag.